Der Hammersbach - Cup 2017 findet in der Zeit vom 17. bis 23.07.2017 statt.

Nähere Informationen folgen zeitgerecht.

Hammersbach - Cup 2016  / 18. bis 24.07.2016

SG_Turnierzeitung_2016_RZ_web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.9 MB

Ergebnisse der Hans-Leitner-Gruppe

Sportfreunde Oberau                -            FC Erlensee                   0 : 2

Eintracht Oberissigheim                        Viktoria Nidda               1 : 3

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sportfreunde Oberau                            Eintr. Oberissigheim       1 : 4           

FC Erlensee                                          Viktoria Nidda                   4 : 2

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Eintracht Oberissigheim                        FC Erlensee                    0 : 2

Sportfreunde Oberau                            Viktoria Nidda                  0 : 0

                     (wegen Gewitter abgebrochen und 0:0 gewertet)

Tabelle nach drei Durchgängen

1. FC Erlensee                3 Spiele           9 Punkte              8 : 2 Tore             2. Viktoria Nidda             3 Spiele           4 Punkte              5 : 5  Tore            3. Eintr. Oberissigheim  3 Spiele           3 Punkte              5 : 6 Tore

4. Sportfr. Oberau           3 Spiele           1 Punkt                1 : 6 Tore

Ergebnisse der Gernot-Hartig-Gruppe

Sportfreunde Ostheim                            SG Marköbel                 0 : 2

Germania Ortenberg                              1.FC Hochstadt              0 : 3

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sportfreunde Ostheim                            1.FC Hochstadt              0 : 2

Germania Ortenberg                              SG Marköbel                   0 : 0

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sportfreunde Ostheim                            Germ. Ortenberg           2 : 1     

SG Marköbel                                          1.FC Hochstadt               0 : 1

Tabelle nach drei Durchgängen

      1. FC Hochstadt               3 Spiele        9 Punkte          6 : 0 Tore

      2. SG Marköbel                3 Spiele        4 Punkte          2 : 1 Tore

      3. Sportfr. Ostheim          3 Spiele        3 Punkte          2 : 5 Tore 

      4. Germania Ortenberg   3 Spiele        1 Punkt            1 : 5 Tore

Spiel am Platz 3 und 4

 

Viktoria Nidda       -        SG Marköbel                2 : 0

 

Spiel um Platz 1 und 2

 

FC Erlensee          -        1. FC Hochstadt           4 : 1

Endgültige Platzierungen:

 

1.  FC Erlensee

2.  1. FC Hochstadt

3.  Viktoria Nidda

4.  SG Marköbel

5.  Eintracht Oberissigheim

6.  Sportfreunde Ostheim

7.  Germania Ortenberg

8.  Sportfreunde Oberau

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Beste Torschützen:

 

Torben Becker      FC Erlensee

Jan Lüdke             FC Erlensee     mit je 4 Treffern

Siegerehrung

Bericht aus dem Hanauer Anzeiger vom 25.07.2016

Hammersbach-Cup 2015

13. bis 19.07.2015

Turnierzeitung 2015
HammersbachCup_2015_web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.5 MB

Siegerehrung

Aktuelle Ergebnisse

 Viktoria Nidda - SKG Mittelgründau                             7 : 0

 SG Bruchköbel - FC 03 Gelnhausen                             4 : 3

 

Eintracht Oberissigheim - SG Marköbel                       1 : 1

SG Altenhaßlau/Eidenges. - FC Hochstadt                   0 : 1

 

 SG Bruchköbel - SKG Mittelgründau                           1 : 0

 Viktoria Nidda - FC 03 Gelnhausen                              5 : 0

 

 SG Altenhaßlau/Eidenges. - SG Marköbel                   0 : 1

 Eintracht Oberissigheim - FC Hochstadt                       0 : 3

 

 Viktoria Nidda - SG Bruchköbel                                    2 : 3

 SKG Mittelgründau - FC 03 Gelnhausen                       3 : 2

 

 Eintracht Oberissigheim - SG Altenhaßlau/Eidenges.   4 : 4

SG Marköbel - FC Hochstadt                                          3 : 1

 

Abschlusstabellen nach den Gruppenspielen

 

Hans-Leitner-Gruppe

 

1. SG Bruchköbel                      9 Punkte                    8 : 5 Tore

2. Viktoria Nidda                       6 Punkte                   14 : 3 Tore

3. SKG Mittelgründau               3 Punkte                     3 : 10 Tore

4. FC 03 Gelnhausen                0 Punkte                     5 : 12 Tore

 

Gernot-Hartig-Gruppe

 

1. SG Marköbel                         7 Punkte                    5 : 2 Tore

2. FC Hochstadt                         6 Punkte                    5 : 3 Tore

3. Eintracht Oberissigheim        2 Punkte                    5 : 8 Tore

4. SG Altenhaßlau/Eidenges.    1 Punkt                      4 : 6 Tore

 

Sonntag 19.07.2015 Endspiele

3. und 4. Platz

 

Viktoria Nidda - FC Hochstadt                   2 : 2

nach Elfmeterschießen                             6 : 7

 

Finale

 

SG Bruchköbel - SG Marköbel                  1 : 1

nach Elfmeterschießen                             4 : 3

 

Endgültige Platzierungen

 

1. SG Bruchköbel

2. SG Marköbel

3. FC Hochstadt

4. Viktoria Nidda

5. SKG Mittelgründau

6. Eintracht Oberissigheim

7. SG Altenhaßlau/Eidengesäß

8. FC 03 Gelnhausen

 

Bester Torschütze  Jannik Jung / Viktoria Nidda mit 8 Treffern

 

 

 

 

Bericht aus dem Hanauer Anzeiger vom 20.07.2015

Benjamin Marx im Zweikampf mit Ugur Erdogan, im Hintergrund Michael Kuhl

Hammersbach - Cup 2014 vom 14.07. bis 20.07.2014

Siegerehrung

Aktuelle Ergebnisse

Montag 14.07.2014

SKG Mittelgründau  -  SG Altenhaßlau / Eidengesäß        2  :  4

FC 03 Gelnhausen  -  SG Bruchköbel                                1  :  4

  

Dienstag 15.07.2014 

Sportfreunde Ostheim  -  SG Marköbel                             0  :  1

Viktoria Nidda  -  FC Hochstadt                                         2  :  1

                               

Mittwoch 16.07.2014  

FC 03 Gelnhausen - SG Altenhaßlau-Eidengesäß             1  :  3

SKG Mittelgründau - SG Bruchköbel                                 0  :  3

 

Donnerstag 17.07.2014

Viktoria Nidda - SG Marköbel                                           1  :  0

Sportfreunde Ostheim - FC Hochstadt                              0  :  4

 

Freitag 18.07.2014

SKG Mittelgründau - FC 03 Gelnhausen                           2  :  3

SG Altenhaßlau-Eidengesäß - SG Bruchköbel                  1  :  5

 

Samstag 19.07.2014

Sportfreunde Ostheim - Viktoria Nidda                             3  :  4

SG Marköbel - FC Hochstadt                                             0  :  2

 

Abschlußtabellen nach den Gruppenspielen

 

Wilhelm-Bär-Gruppe

1. SG Bruchköbel                                    9 Punkte        12:2 Tore

2. SG Altenhaßlau-Eidengesäß               6 Punkte          8:8 Tore

3. FC 03 Gelnhausen                               3 Punkte          5:9 Tore

4. SKG Mittelgründau                              0 Punkte          4:10 Tore

 

Karl-Jae-Gruppe

1. Viktoria Nidda                                     9 Punkte          7:4 Tore

2. FC Hochstadt                                       6 Punkte          7:2 Tore

3. SG Marköbel                                       3 Punkte          1:3 Tore

4. Sportfreunde Ostheim                         0 Punkte          3:9 Tore

 

Sonntag 20.07.2014 Endspiele

Spiel um Platz 3 und 4

SG Altenhaßlau/Eidengesäß - FC Hochstadt                     0  :  4

 

Finale

SG Bruchköbel - Viktoria Nidda                                        2  :  2

nach Elfmeterschießen                                                     8  :  7

 

Endgültige Platzierungen


1. SG Bruchköbel

2. Viktoria Nidda

3. FC Hochstadt

4. SG Altenhaßlau-Eidengesäß

5. SG Marköbel

6. FC 03 Gelnhausen

7. SKG Mittelgründau

8. Sportfreunde Ostheim

 

Der Torschützenpokal ging nach Losentscheid an

Alexander Schunk / SG Bruchköbel mit 4 Treffern.

Ebenfalls 4 Treffer haben

Mitja Ciszewski / SG Altenhaßlau-Eidengesäß

Metin Oymak / FC Hochstadt und

Cihad Aricioglu / SG Bruchköbel erzielt.

 

Abschlußbericht Hanauer Anzeiger vom Hammersbach - Cup 2014

Hammersbach-Cup 2013

Pressebericht Hammersbach-Cup 2013
abschlubericht-hc-2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 123.4 KB

 

Hammersbach-Cup 2013  Fast ein Sommermärchen 


Da  waren  sich  alle  Beteiligten  einig – bei  einem  Turniersieg  der  SG  Marköbel  hätte  man wahrhaft  von  einem  Sommermärchen  sprechen  können.       Der  Wettergott  verwöhnte  die Besucher   und  der Rasen  präsentierte  sich in erstaunlich  gutem  Zustand.  Lediglich  am Sonntag bei den Endspielen verlangte die Hitze den Beteiligten einiges ab. 


Getragen   vom  Hauptsponsor,   der örtlichen  Anwaltskanzlei   Sauer  Wolff  Martin,  konnten wieder attraktive Preisgelder gezahlt werden und       die acht Mannschaften, ein Verbandligist, 5 Gruppenligisten und drei Teams aus der Kreisoberliga,       boten die ganze Woche über guten Fußball. Am Sonntag fanden dann die Endspiele statt. Erstmals seit Jahren wieder im Finale, versuchten   die Hammersbacher     mit  guter  Abwehr   und  tollen Chancen   in den  letzten Minuten   alles, doch  letztlich langte ein Treffer  der klassenhöheren   SG  Bruchköbel   zum Turniersieg.  Zuvor endete das kleine Finale zwischen Hanau 93 und Sportfreunde Ostheim erst im Elfmeterschießen knapp für die Hanauer. 
Neben    dem   Spielbetrieb   bot  der  Verein   wieder   eine  reichhaltige   Auswahl   an Schnitzelspezialitäten und Gegrilltem und so mancher nutzte die einfache Regelung, auch ohne Eintritt zu zahlen, zum Essen auf den Sportplatz zu gehen. Das große  Kuchenbuffet  am  Sonntag  konnte  sich ebenso wieder  sehen  lassen.  Es  ist  eine schöne Tradition, denn Spieler und Mitglieder spenden die Torten und Kuchen, und der Erlös aus dem Verkauf geht komplett in die Jugendarbeit der JSG Hammersbach. 


Kurzweil gab es für die Kinder durch die Hüpfburg der VR-Bank und das Spielmobil der AWO. Kevin  Keller  war  der  glückliche  Gewinner  des Kurztrips  nach  Köln,  den  es  bei  der  diesjährigen Verlosung neben den begehrten Fußballtrikots zu gewinnen gab. Dazu wurde auch  in diesem Jahr den  zahlenden  Besuchern  montags  bis  donnerstags ein  Los geschenkt, mit  dem  ein  Gutschein  der Flammkuchenstube Leib & Seele gewonnen werden konnte. 
Am Samstagabend gab Matthias Baselmann im Rahmen seiner 35-jährigen Musikerlaufbahn ein Jubiläums-Solokonzert auf dem Sportplatz. So kamen auch viele, die sonst nicht so viel mit  Fußball  am  Hut  haben,  auf  den  Sportplatz   und  genossen bei  sommerlichen Temperaturen das Ambiente des Geländes und vor allem die tolle Musik. Begeistert wurde bei vielen Songs mitgesungen und getanzt und es herrschte beste Stimmung.


„Geschafft“ – dieser Gedanke war den Verantwortlichen dann aber auch am Sonntagabend deutlich  anzusehen.   Die  Logistik für eine Turnierwoche   in diesem  Umfang   aufrecht  zu erhalten, da bedarf es ganz viel Unterstützung durch die Mitglieder, aber auch befreundete aber auch befreundete Vereine,  an die der Verein hiermit seinen ganz großen Dank richtet. Mit dem 2.Platz im Turnier vor schöner Kulisse mit über 200 Zuschauern fand die Turnierwoche dann einen gelungenen Abschluss.